Glossar zum Thema Datenschutz

Datengeheimnis

Nach dem in § 5 BDSG geregelten Datengeheimnis ist es den bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Diese Verpflichtung muss von den Mitarbeitern bei Aufnahme ihrer Tätigkeit unterschrieben werden und besteht auch nach dem Ende der Tätigkeit fort.

< Betroffener  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Datenschutzaufsichtsbehörde >