Glossar zum Thema Datenschutz

Verfahrensverzeichnis (Verfahrensregister)

Im Verfahrensverzeichnis ist neben der Identität der Daten verarbeitenden Stelle eine grobe Übersicht enthalten, zu welchen Zwecken die personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt und wem die Daten möglicherweise mitgeteilt werden. Dieses Verzeichnis muss von jeder verantwortlichen Stelle geführt und dem Datenschutzbeauftragten bzw. der Aufsichtsbehörde zur Verfügung gestellt werden (internes Verfahrensverzeichnis). Darüber hinaus ist das – in diesem Fall etwas kürzer zu haltende – Verfahrensverzeichnis auf Verlangen jedermann zugänglich zu machen (öffentliches Verzeichnis, Jedermann-Verzeichnis), § 4e BDSG.

< Verantwortliche Stelle  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Verfügbarkeitskontrolle >